Wir lösen Konflikte im Team

Pfefferkuchenhaus

Ob eigenverantwortliche SCRUM-Teams oder ganze Matrixorganisationen, nicht nur diese Arbeitsformen sind auf eine gute Zusammenarbeit angewiesen. Zwischenmenschliche Konflikte sind demotivierend und bringen einen Gesamterfolg schnell in Gefahr. Nicht nur für Inhaber einer Imkerei ist es deshalb sehr wichtig, die Verantwortung für die Lösung eines Konfliktes sofort zu übernehmen, sobald er auftritt. Mit der Veröffentlichung des Blogeintrags: “Ein Häuschen von Pfefferkuchen fein”, entstand nun auch in unserem Betrieb eine schier unüberwindbare Grenze zwischen zwei Mitarbeiterinnen. Eine der Beiden sah ihren Teil der Arbeit nicht hinreichend gewürdigt und verweigerte fortan jede Zusammenarbeit. Die Produktivität sank und die Motivation war im Keller. Keine guten Voraussetzungen für das kommende Weihnachtsgeschäft. Eine sensible Mitarbeiterführung war jetzt gefragt.

     

So entschärfen wir Konflikte:

  • Schaffen einer angenehmen räumlichen Umgebung
  • ausreichend Raum für die Schilderung der eigenen Position geben
  • ausschließlich sachliche Argumente im Gespräch erlauben
  • selbst Lösungsangebote geben

Das schlagende und sofort beiderseits akzeptierte Konfliktlösungsangebot sieht man auf der folgenden Abbildung. Unser Pfefferkuchenhaus, diesmal so aufgenommen, dass die Zuarbeit der sich benachteiligt fühlenden Mitarbeiterin klar und deutlich zu sehen ist. Puhh – Konfliktlösung ist nicht leicht!

Pfefferkuchenhaus

Vormals verdeckte Mitarbeiterkontribution