Kulissenbienen aufgestellt

Unsere Bienen am Filmset
Im ZDF-Krimi ,Letzte Spur Berlin’ sucht ein Ermittlerteam fieberhaft nach Vermissten, immer in der Hoffnung, ein Verbrechen doch noch verhindern zu können. Neben dem, dass spannende Rätsel aufgegeben werden, wird auch viel Wert auf das Beleuchten der Beziehungen zwischen den handelnden Personen gelegt. Eine entspannende Krimiserie im Freitagabendprogramm des ZDF. Für eine Episode der 8. Staffel, in der ein lesbisches Pärchen auf dem Land gegen Vorurteile und Ablehnung ankämpft, werden für das Bauernhof-Set Bienen benötigt. Deswegen hat sich die Produktionsfirma bei uns gemeldet. Erst sollten’s lediglich leere Beuten sein. Als sie aber bei einem Imkereibesuch die Friedfertigkeit unserer Bienen erlebten, wurden gleich drei Bienenvölker für das Filmset geordert. Die haben wir heute aufgestellt. Bienen braucht es, da auf dem eigenen Hof Bienen gehalten werden, von denen in einer Szene Honig geerntet werden soll. Jetzt warten wir gespannt auf die Ausstrahlung und welches Bild unsere Bienen dann in der Szene abgeben.