Kleines Werkzeug, große Hilfe

Unter dem Dach des Deutschen Imkerbunds wurden im Jahr 2020 rund 132.633 Imker erfasst, welche insgesamt 1 Million Bienenvölker halten. Das klingt zwar viel, die Imkerei ist allerdings im weltweiten Vergleich trotzdem eine sehr sehr kleine Industrie und damit auch ein sehr kleiner Markt für Hersteller von Betriebsmitteln oder Werkzeugen in unserm Land. Weltweit sieht […]

Mehr lesen »

Radiointerview — der RBB zu Besuch

Radio Interview RBB

Total regional – Schöner shoppen im Kiez! Das verspricht eine Rubrik beim Sender 88.8 des Rundfunks Berlin/Brandenburg. Vorgestellt werden vom Hippen Start-Up bis zum alteingesessenen Berliner Original lokale Berliner Anbieter, die regionale Leckereien, coole Kleidung oder Nützliches für den Alltag im Angebot haben. Als regionaler Anbieter von seltenen Sortenhonigen freute uns die Anfrage daher sehr, […]

Mehr lesen »

Beteiligung als Prüfbetrieb am Zuchtgeschehen

Kunstschwärme

Die AG Toleranzzucht (AGT) wurde 2003 unter dem Dach des Deutschen Imkerbundes als eigenständiger Verband gegründet. Die Arbeitsgemeinschaft organisiert beispielsweise einen Ringtausch von Königinnen und die Erfassung von Prüfdaten. Ziel dieser Anstrengungen ist die objektive Auslese besonders hochwertiger Zuchtvölker. Als Mitglied und Prüfbetrieb übernehmen wir jetzt jährlich Königinnen aus dem Pool der AGT-Population und führen […]

Mehr lesen »

Am Fachgespräch zum Insektensterben teilgenommen

Biene auf Goldrute

Die Grüne Bundestagsfraktion veranstaltete ein öffentliches Fachgespräch zum Insektensterben und Zusammenhänge mit der Landwirtschaft. Die Veranstaltung fand am Mittwoch, den 10. Oktober 2018 ab 17.30 Uhr in Berlin (Deutscher Bundestag) statt. Wir diskutierten mit Fachleuten und auch mit den Grünen Abgeordneten Harald Ebner, Steffi Lemke oder Friedrich Ostendorff u.a. zu folgenden Fragen: Was ist der […]

Mehr lesen »

Auf dem grünen Sofa gesessen

Auf dem grünen Sofa gesessen

Das Thema „Bienen schützen – Was können wir in unseren Gärten tun?“ stand heute auf der Tagesordnung einer Gesprächsreihe der lokalen Bündnis-Grünen, die sich „Auf dem grünen Sofa mit…” nennt. Auf der Einladung hieß es: “Wir freuen uns auf Michael Oertel, Bio-Imker aus Kaulsdorf, der uns eine Einführung in das Thema Bienenhaltung in der Stadt […]

Mehr lesen »

Unsere Bienen am Greenpeace-Filmset

In Zeiten, wo CETA und TTIP oder die Grenzwerte von Pflanzenschutzmitteln in unseren Lebensmitteln heiß diskutiert werden, möchte Greenpeace mit einem Kurzfilm auf die manchmal sehr abgehobenen Politikerdiskussionen und den Einfluss von Lobbyisten darauf aufmerksam machen. Der Filmplott sieht auch Bienen in Aktion vor. Also machten wir uns diese Woche mit einem Zusetzkäfig mit ein […]

Mehr lesen »

Hortgruppe war zu Besuch

Schon vor den Berliner Schulferien im Mai wurde ein Termin mit einer Schule aus Schöneweide vereinbart. Und so kamen heute die Kindergärtnerinnen mit 35 Schulkindern im Schlepp zu Besuch in unsere Imkerei. Immer wieder erstaunlich für uns ist der unterschiedliche Kenntnisstand über Honig und Bienen bei den Kindern. Diesmal waren selbst die verschiedenen Bienenwesen kein […]

Mehr lesen »

Kraftfutter für Mauersegler

Eine Dame aus der Nachbarschaft rief uns heute an und schilderte ihr Problem. Ein verunglückter und flugunfähiger Mauersegler befände sich in ihrer Pflege und nähme kein Futter an. Schon mehrere Tage sei jeder Versuch in den Vogel etwas reinzubekommen gescheitert. Ein konsultierter Tierarzt und Vogelspezialist hat ihr nun den Tipp gegeben Drohnenbrut von Honigbienen zu […]

Mehr lesen »

Bienenschwärme eingefangen

Nicht nur uns lockt das schöne Wetter nach draußen, auch die Bienen finden das schöne Wetter große Klasse. Zu spüren bekamen wir das am Wochenende. Gleich dreimal sind wir zum Schwarmfang ausgerückt. Alle hingen in einer Höhe von maximal 4 Metern, also gut erreichbar. Einer der Schwärme ist allerdings bei uns aus einem stark gebildeten […]

Mehr lesen »